Sie sind hier: Aktuelles

Die Ehrenamtlichen haben in den vergangenen Wochen Enormes geleistet!

Der DRK-Ortsverein Celle e. V. bedankt sich für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung und die Einsatzbereitschaft der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer!

„Im Rahmen der Ankunft von Hunderten von Flüchtlingen in Celle konnten wir eine enorme Spenden- und Hilfsbereitschaft der Bevölkerung verzeichnen“, freut sich die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins... [mehr]

Blutspende auf bayerisch

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr findet am 6. Oktober von 15 bis 20 Uhr wieder eine „Blutspende auf Bayerisch“ statt.

Zu dieser Blutspende laden der DRK-Ortsverein Celle und der DRK-Blutspendedienst NSTOB (Blutspendedienst der Landesverbände Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen) in die... [mehr]

Engagement für Flüchtlinge soll weiter ausgebaut werden

Wilhelm von Fintel gibt Vorsitz des DRK-Ortsvereins Celle ab, Alexandra Martin wird seine Nachfolgerin.

Mit einer Überraschung wartete die knapp zweistündige Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins Celle, die kürzlich im DRK-Bildungszentrum in der Fundumstraße stattfand, auf: Der langjährige Vorsitzende... [mehr]

Mit Tablet und Smartphone auf Du und Du

Tablet-Grundkursus beim DRK

Sie fühlen sich unsicher im Umgang mit Ihrem Smartphone/Tablet oder wollen einfach nur den Umgang mit diesen „Maschinen“ lernen? Dann sind Sie in dem neuen Tablet-PC-Kursus des DRK-Ortsvereins... [mehr]

"Heute morgen war hier schon die Hölle los...“

Damit hatten selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet!

Nach den beiden großangelegten Hilfsaktionen für rund 600 Flüchtlinge in Scheuen und Wietzenbruch drohten der Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Celle vor allem die Wintersachen auszugehen –... [mehr]

„Unsere Kleiderkammer ist fast leer“

Rund 100 Flüchtlinge heute Nachmittag in der Kleiderkammer des DRK Celle eingekleidet.

Vorgestern Abend hatte die Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Celle ihre Lager geräumt – und alles, was heil und tragbar ist nach Scheunen gebracht. Dort, in der ehemaligen Bundeswehrkaserne, werden... [mehr]